Fahrt nach Dresden 2011

Die [’solid]-Gruppe Potsdam organisiert für den 19. Februar 2011 zwei Busse aus Potsdam für die Anfahrt zu den Gegenprotesten gegen den von der NPD angemeldeten Naziaufmarsch in Dresden.
Die Busse werden sich den Mobilisierungsbemühungen und -strategien des breiten Bündnisses „Dresden Nazifrei“ anschließen, das zu friedlichen Mitteln des zivilen Ungehorsams, wie etwa Sitzblockaden aufruft.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Verfügbare Plätze: 75
Abfahrtszeit: 05:00 Uhr
Abfahrtsort: Potsdam Hauptpbahnhof
Rückfahrt: am 19. Februar am späten Nachmittag/Abend
Ankunftsort der Rückfahrt: Potsdam Hauptbahnhof

Teilnahmebeitrag:
Normal: 10 Euro
Soli-Preis für VerdienerInnen: 20 Euro

Info: Bitte überweist den Beitrag rechtzeitig im Vorhinein. Um sicherzustellen dass wir keine Plätze freihalten müssen, für Menschen die sich trotz langfristiger Kenntnis nicht abmelden und dafür andere MitfahrerInnen nicht mitnehmen können, möchten wir die Anmeldung möglichst verbindlich gestalten. Bei rechtzeitiger Absage überweisen wir euch den Beitrag natürlich zurück.

Auf der Fahrt werdet ihr noch einmal mit den aktuellsten Infos versorgt und wenn alles klappt auch mit Aktionskarten ausgestattet.

Bitte informiert euch vor der Fahrt über das Aktionskonzept, die Aktionsformen und Hintergründe der Proteste.

Anmeldung für die Busse

weitere Busse aus Brandenburg findet ihr hier und auf inforiot.